Tel. 030 / 43 666 333

Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Familienwochenende 24.09-26.09.2021
im Rahmen des „bundesweiten Aktionstages der Legasthenie und Dyskalkulie am 30.09.2021“
findet das gemeinsamen Wochenendeder drei LVL´s aus Mitteldeutschland statt.
Im Freizeit- und Bildungszentrum
Haus Grillensee
Ammelshainer Str. 1
04683 Naunhof bei Leipzig
Legasthenie und Dyskalkulie sind umschriebene Entwicklungsstörung, welche bei unzureichender
Förderung zu Benachteiligungen im Schul- und Arbeitsleben und letztendlich auch zu psychischen
Auffälligkeiten und Störungen führen können. Die Weltgesundheitsorganisation hat diese
Entwicklungsstörungen als Krankheiten in den ICD10 Katalog aufgenommen.
Der LVL Sachsen lädt zu einem Wochenende ein, um Wege aufzuzeigen, wie es gelingen kann,
trotz einer Legasthenie oder Dyskalkulie erfolgreich durch Schule, Ausbildung oder Studium zu kommen.
Dazu haben wir für dieses Wochenende Frau Annett Jundel Lernberaterin Praktische Pädagogin |
Evolutionspädagogin® und Coach PP gewinnen können
Bewegen - Blockaden lösen – Talente entfalten
Die neurologischen Grundlagen in Form einer dreidimensionalen Gehirnvernetzung bilden die Basis für
das Lernen. Dort finden wir auch die Ursache für Lern- und Verhaltensschwierigkeiten: Blockaden in
Form von unzureichender Gehirnvernetzung. Werden diese aufgelöst, fällt das Lernen leichter, können
sich verborgene Talente entfalten, entsteht Entwicklung.
Die Erfahrungen zeigen, dass auch bei einer Diagnose LRS oder Dyskalkulie positive Lernerfolge erzielt
werden.
In einem kurzweiligen Workshop erfahren Sie so einiges über Lernen, Bewegung und Entwicklung - nicht
nur theoretisch, sondern auch mit viel Bewegung. Lassen Sie sich überraschen.

 

Gruppe 1 Workshop
Gruppe 2 Workshop
Gruppe 3 Workshop

 

Dyskalkulie
Bewegen - Blockaden lösen – Talente entfalten mit Frau Jundel
ab 35 Jährige (ehemalige Mitglieder der JA des BVL),
Persönlichkeitsanalyse; Wie weiter als Ü35


Herzliche Grüße

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------